Ich packe meinen Koffer und nehme mit …….


-Packliste für eine Weltreise-

*Hinter den mit * gekennzeichneten Links stecken sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision.

Wichtig: Für dich bleibt beim Preis alles beim Alten! Klingt fair oder ?

Eines vorweg: Wenn wir euch hier erzählen würden, dass wir die ultimative, perfekte, mega super Packliste haben, würden wir lügen. Wir wollen euch nur ein paar Anregungen für eure eigene Liste geben. 


Download
Blanco Packliste
Hier stellen wir euch eine Blanco Packliste zur Verfügung, damit ihr eure ganz individuelle super, mega, perfekte Packliste schreiben könnt.
Packliste Vorlage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 564.2 KB

Es hängt an den verschiedensten Faktoren, wie letztendlich eure fertige Packliste ausschaut:

 

                       Ihr seit nur in warmen Ländern unterwegs?

o   Badebekleidung und kurze Sachen reichen?

o   Oder brauche ich evtl. doch die Daunenjacke?

 

 Ihr wollt auf eurer Reise wandern / trekken ?

o   Brauche ich ein Zelt?

o   Nehme ich die leichten Halbschuhe mit oder brauche ich doch meine Bergstiefel?

 

 Ihr seit während der Regenzeit unterwegs ?

o   Wie siehts mit Regenschirm und Regenjacke aus?

 

 Ihr haltet euch in streng muslimischen Regionen auf ?

o   Kopftuch? Lange Kleidung?

 

Ihr werdet nur im Hotel schlafen oder auch mal couchsurfing nutzen ?

o   Schlafsack mitnehmen? Wie schauts mit den Handtüchern aus?

 

Bin ich Männlein oder Weiblein ?

                     o   Nehme ich den Barttrimmer oder das Glätteisen mit?

Wie ihr seht, muss eine Packliste immer an die Gegebenheiten der Reise angepasst werden. Im Folgenden präsentieren wir euch unsere Packliste für unsere Weltreise. Wir werden uns sowohl in warmen Ländern (Südostasien) wie auch in kalten Gegenden (Patagonien) aufhalten. Wir werden unsere Zeit am Strand verbringen, Tauchen gehen (u.a. Philippinen) aber auch die Aussicht auf 5000er genießen. Außerdem werden wir einen islamischen Gottesstaat (Iran) bereisen. Kurz um: Wir müssen für viele verschiedene Gegebenheiten gerüstet sein.


Download:



Unsere Packliste

Rucksack oder Koffer ?

Als erstes sollte man sich überlegen, wie man seine ganzen Sachen transportieren möchte. Nehm ich einen klassischen Rucksack oder doch einen Koffer oder einen Trolley? Eine gute Alternative sind Rucksacktrolleys.

 

-Hier kommt ihr zum ausführlichen Artikel über diese Hybridmodelle-

Flo
Flo

Hauptrucksack:

*work and traveller von outdoorer




Tagesrucksack:

digital nomad 35 von outdoorer



Alex
Alex


Packhilfen / Packsysteme

 Bei uns haben sich Packtaschen zum übersichtlichen Verstauen unserer Kleidung und Ausrüstung sehr bewährt. Diese Taschen bieten einige Vorteile: sie sind wasserabweisend, man kann seine Kleidung zusätzlich komprimieren und es ist immer alles schön übersichtlich aufgeräumt.

 *Packtaschen von Nordkamm:

*Drybags von Nordkamm:



Kleidung

Hier gelten zwei Regeln:

 

nehmt mit, was euch gefällt und bequem ist, und

nehmt mit, was funktionell ist.

 

Für Oberbekleidung nutzen wir Kleidungsstücke aus Funktionsstoff, reiner Merinowolle und Mischgewebe .

Merinobekleidung verfügt über top Reiseeigenschaften: sie leitet Feuchtigkeit sehr schnell vom Körper ab, hält warm und der größte Pluspunkt: Kleidung aus diesem Material nimmt kaum Geruch an:

Man stinkt nicht, auch wenn man das Shirt mal 5-6 Tage trägt.

 

*-hier gibt es Kleidung aus Merinowolle-

 

Achtet bei eurer Kleiderauswahl darauf, dass ihr auch lange Klamotten mit ein packt. Vielleicht wirds auf dem Flug doch kälter als ihr denkt, oder ihr wollt einen Tempel oder eine Moschee besichtigen, denn dort ist lange Kleidung  meist Pflicht.

Flo
Flo

- 5 shirts, davon 2 aus Merinowolle

- 2 Funktionsshirts

- 3 Tanktops

- 10 Unterhosen

 - 5 Sneakersocken

- 1 Zipp off Hose

- 2 Leinenhosen lang

- 2 Leinenhosen kurz

- 1 kurze Hose aus Funktionsstoff (zum Wandern)

- 2 Sporthosen

- 1 Fleecejacke

- 1 Regenjacke

- 1 Gürtel

- 3 Schlauchtücher

Alex
Alex

- 6 t-shirts

- 5 tops

- 2 langarm shirts

- 10 Unterhosen

-  7 paar Socken

- 1 zipp off Hose

- Jogginghose

- 3 kurze Hosen

- 1 Jeans

-1 Wind und Wasserabweisende Hose

-1 Leggins

-1 Harems Hose

- 1 Fleecejacke

- 1 Regenjacke

- Daunenjacke

-Handschuhe

*- 2 BH (perfekter Reise BH)

- 2 Schlauchtücher

*- 1 Tunica (Lieblingsteil)

 

 



Schuhe

Beim Lieblingsthema vieler Frauen muss man auf Weltreise sehr genau auf die richtige Auswahl achten. Denn im optimalem Fall, nimmt man neben Flip Flops nur ein Paar Schuhe mit. Diese Schuhe sollten bequem sein, aber auch genügend Halt geben, dass man leichtere Wanderungen damit problemlos übersteht. Bei uns haben sich leichte Trekkinghalbschuhe mit Goretex Membran als sehr hilfreich erwiesen.

Da wir den höchsten Berg des Orienst (ca. 5600 Meter hoch) besteigen wollen, können wir leider nicht auf knöchelhohe Bergschuhe verzichten (auch wenn wir das aus Gewichts- und Platzgründen sehr gerne getan hätten.)

Flo
Flo
Alex
Alex

- Trekkingschuhe

- Flip Flops

- Bergschuhe

- Wasserschuhe


Strand

Ihr macht auf eurem Trip halt am Meer? Dann braucht ihr auf jeden Fall Bikini und Co.......

Wir empfehlen euch als Strandunterlage ein großes Mikrofaserhandtuch (das spart Platz und Gewicht).

Nehmt euch auf jedenfall Sonnencreme und Aftersunlotion von Zuhause mit, denn die Preise für diese Artikel sind in den meisten Ländern bedeutend teurer (so bezahlt man z.B. in Thailand gerne schon mal 8 - 10 Euro für eine kleine Tube Sonnencreme)

 

Flo
Flo

- 2 Badehosen

*- 1 großes Mikrofaserhandtuch

- Sonnencreme + Aftersunlotion

- Schnorchel + Taucherbrille

Alex
Alex

- 2 Bikini

*- 1 Mikrofaserhandtuch

- 1 Sonnenöl

- Schnorchel + Taucherbrille


Hygiene:

Auch bei allen Kosmetik und Körperpflegeartikel gilt der Grundsatz: so viel wie nötig, so wenig wie möglich. Überlegt euch ganz genau, was ihr an Duschgel, Stylingprodukten etc. mitnehmen wollt. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du einen Artikel auch wirklich brauchst, dann lass ihn zuhause.

Bei uns haben sich so genannte Waschsalongs / Kulturbeutel zum Transport aller Artikel bewährt, sowie Latexflaschen zum auslauffreien Transport von Schampoo und Duschgel. Zusätzlich verstauen wir die Kulturbeutel beim Transport zum Schutz vor dem Auslaufen in Drybags.

Vielleicht klingt es etwas altmodisch, aber auch  Waschlappen und Kernseife haben beim backpacking durchaus seine Berechtigung, gerade in Situationen wo es keine Dusche gibt.

Flo
Flo

*- Kulturbeutel Deuter Wash Bag 2

*-  Duschgel in Latexflasche

- 1 Kernseife

- 1 Deostick

- Nassrasierer + Klingen

- 1 Waschlappen

- 1 Feuchtigkeitscreme in Latexflasche

- 1 Parfüm

- Oropax

- Zahnpasta + Zahnbürste

Alex
Alex

*-Kulturbeutel Deuter Wash Center 2

- Stückseife

- Nagelset

- Deo

- Rasierer

- Waschlappen

- Schminke

- Parfüm

- Tampons

- Cremes

- Zahnpasta + Zahnbürste

- Kamm

- Haarutensilien (Shampoo, Spülung etc.)


Technik:

Wenn ihr nicht gerade Blogger oder Youtuber seid würde ich euch abraten, das Notebook mitzunehmen, das Smartphone kann alles was auf Reisen wichtig ist und auch wenn es mal langweilig wird, kann es für die nötige Unterhaltung sorgen.

Eine Stirnlampe und eine Powerbank kann sich auch als äußerst nützlich erweisen. Auf langen Flügen und Busfahrten, könnt ihr euch die Zeit mit dem e-book Reader vertreiben.

Erkundigt euch vor eurer Reise, welche Steckdosen und welche Spannung im Zielland vorzufinden sind. In vielen Ländern benötigt ihr einen Reiseadapter.

- Handy / smartphone

- Kopfhörer

*- e-book reader

- Mini USB Kabel / Netzstecker / Ladegerät

*- Reiseadapter

*-Powerbank

- Stirnlampe

- Steckdosenleiste

*- Reise-Verteiler / Würfel

*- Simkartenadapter (wenn ihr euch vor Ort im Reiseland eine SIM Karte holt)

- Mp3 Player

 


Reiseapotheke / Erste Hilfe:

Neben persönlichen Medikamenten, sollte man selbstverständlich Medikamente gegen Schmerzen und Fieber mitnehmen, etwas gegen Druchfallerkrankungen, sowie etwas zur Wunddesinfektion und ein Mittel gegen Übelkeit. *Dieses Paket deckt dies alles ab. Als examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger haben wir unsere Reiseapotheke selbstverständlich noch etwas ergänzt :-) (siehe unten). Am besten ihr sprecht mit eurem Hausarzt, der kann euch auch sagen, ob es z.B. sinnvoll ist, Tabletten gegen Malaria mitzunehmen.

Des weiteren haben wir ein kompaktes *Erste Hilfe Set auf unserer Weltreise dabei.

Auch Mückenschutz zählt zu dieser Kategorie. Und sollten dich die Mücken doch mal erwischt haben, gibt es Gott sei dank den *Stichheiler.

* - Erste Hilfe Set

*- Stichheiler

* - Reiseapotheke - Set

- Kohletabletten

- Elektrolyte (Elotrans)

- evtl. Malariatabletten

- Blasenpflaster

- Bestätigung deines Hausarztes in englischer Sprache  (vor allem in Arabischen Ländern wichtig) hier geht's zur Vorlage


Foto / Video:

Ja ich geb es ja zu: wenn es um Kameras und die dazugehörige Technik geht bin ich ein kleiner Freak....... Ich zähl jetzt mal nicht alles auf, was ich auf unserer Reise dabei hab...... (Wer wissen will was ich ganz genau im Detail in meinem Technikrucksack dabei habe , der wird hier im Downloadbereich fündig.)

Aber einige Artikel müssen trotzdem erwähnt werden :-)

*-Systemkamera mit Wechselobjetiv (Absolute Empfehlung !!!!!! ich bin von dieser Kamera begeistert)

* - Drohne DJI Spark

*- Kompaktkamera Panasonic Lumix LX 15

* - Actioncam

- Ladekabel / Ladegerät

- Wechselakkus zu den jeweiligen Geräten


Dokumente:

Das Wichtigste was man auf seinen Reisen dabei hat, ist definitiv der Reisepass und die Kreditkarte. Und das muss natürlich alles gut geschützt sein. Gerade im Zeitalter von Datenklau via NFC sind *RFID Schutzhüllen Pflicht.

Um unsere wichtigsten Dokumente immer ordentlich an dem gleichen Platz  und  griffbereit zu haben, verwenden wir spezielle Reisedokumentenmappen.

Tipp: Scannt alle wichtigen Dokumente ein, oder macht optional Fotos davon und schickt sie euch per E-Mail oder ladet sie auf einen online Speicher, damit ihr sie auch im Falle des Verlusts bei den Behörden vorzeigen könnt.

- Reisepass

- Personalausweis

-Führerschein / internationaler Führerschein

- Kreditkarte

- Impfpass

- ärztliche Bestätigung Medikamente

- Krankenversicherung (Versicherungsschein auch in englischer Sprache)

- Passbilder für Visa und Permits

- Taucherausweis + Logbuch

- zusätzlich in der Dokumentenmappe als Notbackup : 100 US Dollar in kleinen Scheinen

*-RFID Schutzhüllen

*- Dokumentenmappe

*-Reisepasshülle (RFID Sicher)


Sonstiges / Kleinkram und Krimskrams:

 

- Sonnenbrille

*- Regenschutzhülle Handy

*- Reisewäscheleine

- Reisebesteck / Reisebecher

- Nackenkissen

- Vorhängeschloss

- Taschenmesser

*- Flightcover (um Stress bei der Gepäckaufgabe am Flughafen zu vermeiden)

*- Flak sack (Anti Diebstahl Beutel, der auch noch stylisch ausschaut)

* - Geldgürtel

*- wasserdichter Beutel für die Regenzeit


Wie fandet ihr den Artikel ? Habt ihr Fragen ?

Wir freuen uns auf euer Feedback.

Kommentare: 0